You are here
Home > German 8

Download e-book for kindle: Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und by Dr. med. Frank H. Mader, Dr. med. Herbert Weißgerber (auth.)

By Dr. med. Frank H. Mader, Dr. med. Herbert Weißgerber (auth.)

ISBN-10: 3662111241

ISBN-13: 9783662111246

ISBN-10: 366211125X

ISBN-13: 9783662111253

Show description

Read or Download Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie Mit Fragen zur Facharztprüfung PDF

Similar german_8 books

Hypothekenrecht und Notverordnungen: Die Auswirkungen der - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online Handfehlbildungen: Atlas ihrer operativen Behandlung PDF

In den vergangenen 10-15 Jahren konnten große Fortschritte in der ope­ rativen Behandlung angeborener Fehlbildungen der Hand erzielt werden. Mehr und mehr wurde die bis dahin noch weit verbreitete Zurückhaltung gegenüber chirurgischen Eingriffen aufgegeben. Wesentlichen Anstoß zu die­ ser Entwicklung gab, zumindest im deutschsprachigen Raum, die Thalido­ mid-Katastrophe (1959-1962), in deren Verlauf eine überaus große Anzahl von Kindern mit Schäden an den oberen Gliedmaßen zur Welt kam.

Extra resources for Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie Mit Fragen zur Facharztprüfung

Example text

Nach spätestens 2 Wochen ist die Untersuchung durch einen Spezialisten indiziert. Im allgemeinen klingt eine Heiserkeit mit und ohne verifizierter Laryngitis im Verlauf von 2-3 W 0chen wieder ab. Ältere, innerhalb kurzer Zeit heiser gewordene Patienten, ob Raucher oder nicht, die weder Uncha- rakteristisches Fieber, noch eine Afebrile Allgemeinreaktion, noch Luftwegekatarrhe ohne Allgemeinerscheinungen aufweisen, sind sofort in den spezialistischen Bereich zur Diagnostik zu überweisen. Dasselbe gilt für Kinder und sonstige leicht kranke Erwachsene, bei denen nach 1 Woche Beobachtung eine Besserung der Beschwerde ausbleibt.

4 Fachsprache, Kasugraphie Allein an der unterschiedlichen Handhabung des Grippe- wie des Erkältungsbegriffs (vgl. 1) im internationalen Schrifttum kommt zum Ausdruck, wie individuell die Praktiker das in solchen Fällen vorhandene Grundlagen der Allgemeinmedizin nomenklatorische Vakuum durch persönlich entwikkelte Begriffe ausfüllen müssen. Das geschieht unbewußt und - in verwirrender Weise - unter sehr unterschiedlicher Benutzung vorgegebener klinischer Krankheitsbezeichnungen. Diese enthalten folglich von Allgemeinarzt zu Allgemeinarzt wechselnde und von den klinischen Begriffen mehr oder weniger weit entfernte Bedeutungen [29].

1 ("Fieber-Standard", Übersicht 1) ebenso indiziert wie beim UF. 1: Uncharakteristisches Fieber, Afebrile Allgemeinreaktion tungsergebnissen in der Allgemeinmedizin; besonders die Altersgruppen 0-14 Jahre sind davon betroffen. 1 Intuitive primäre Diagnostik Hustet ein Kind seit wenigen Tagen unbedeutend und bestehen keine Allgemeinerscheinungen (also kein Fieber, keine Abgeschlagenheit, keine Appetitlosigkeit, kein krankes Aussehen), und hat die Mutter beispielsweise nur den Wunsch nach Verordnung eines Hustensaftes, dann darf der Arzt dieses Ansinnen nicht sogleich erfüllen.

Download PDF sample

Allgemeinmedizin und Praxis: Anleitung in Diagnostik und Therapie Mit Fragen zur Facharztprüfung by Dr. med. Frank H. Mader, Dr. med. Herbert Weißgerber (auth.)


by Daniel
4.5

Rated 4.42 of 5 – based on 33 votes
Top